Mit uns wird Geschichte lebendig, denn wir bringen die Vergangenheit in die Gegenwart

 

logo

NEWS: Neue "Art & Reality Movie Production":
Auf`m Weg - Unterwegs am Jakobsweg Weinviertel - Zur Website

 
 
image

 

Mystische Erlebnistour Pinzgau

image
image

Für den Namen Pinzgau gibt es mehrere Deutungsmöglichkeiten:
Der ersten Etymologie zufolge, die auch die wahrscheinlichste ist, leitet sich der Name Pinzgau vom keltischen Stamm der Ambisonter ab.

Einer anderen Etymologie zufolge stammt der Name Pinzgau von den früher entlang der noch unregulierten Salzach vorkommenden Binsen.

image
image

Für die Region Pinzgau bzw. des Saalfeldner Beckens ist eine seit Vor- und frühgeschichtlicher Zeit kontinuierliche Besiedlung nachzuweisen. Das älteste Fundstück im Bereich Saalfeldens ist ein Bruchstück einer Steinaxt. Sie stammt aus der jüngeren Steinzeit. Eine durchgehende Niederlassung des Menschen ist für die Bronzezeit (ab 1800 v.u.Z.) nachgewiesen. Bereits zu dieser Zeit wurde hier geschäftiger Kupferbergbau betrieben. Doch die Blütezeit des Bergbaus lag erst in der Zeit von 1250 bis 750 v.u.Z.

image
image

In der Eisenzeit besiedelten die Ambisonter, ein norischer Keltenstamm, den Pinzgau. Das Stammeszentrum dürfte sich vermutlich auf dem Biberg befunden haben. Als Norikum ins römische Reich integriert wurde, wurde auch der Pinzgau Teil der römischen Provinz Norikum. Nach dem Abzug der Römer besetzten im 6. und 7. Jahrhundert die Bajuwaren das Land. Die Bevölkerung betrieb damals Viehzucht, etwas Ackerbau und aber auch noch Bergbau.

image
image

Inhalte, Schwerpunkte & Highlights

Unter anderem gibt es bei diesen Erlebnistouren folgende Inhalte und Schwerpunkte:

Geschichte der Region (Steinzeit, Kelten), Sagen & Mythen der einzelnen Orte & Plätze, Lochsteine, Heidnische Kirchen, Durchkriechsteine, keltische Ausgrabungen, Keltendorf, heilige Kultfelsen, heilende Quellen, Fußabdruck der Frau Percht, sonderbare Heilige, Schleierwasserfall, Schalensteine u.v.m.

Schulungs- Region, Ort, & Location

Diese Schulung findet im Ober- bzw. Unterpinzgau statt. Den genauen Schulungsort erfahren Sie nach der Anmeldung.

Termine & Preise

Für diese Schulungstour gibt es laufend Termine. Die Termine für die nächsten Schulungstouren erfahren sie auf Anfrage. Auch eine individuelle Terminvereinbarung für Gruppen ab 3 Personen ist möglich.

Pro 1-Tag-Tour & Person: Euro 70.-
Pro 2-Tage-Tour & Person: Euro: 140.-
Jeweils von 09 - 17 Uhr - Durchgehend

Anmeldung

 

History Research Roland Kreisel Mitgliedschaft Mitgliedschaft beantragen Statuten Pressemappe Kontakt Impressum
Dokumentarfilme Filmtrailer Lieferbedinnungen
History Tours Keltische Feste
Destinationen Individueller Report
Way of Human Race IeLg Antike Quelltexte Museen Archäologische Stätten Kelt. Höhensiedlungen Aufklärung Fotoausstellung
Magazin Channel

Copyright 2016 by: History Research